Informationen zum Foto-Shooting:

 

Sie sind interessiert an einem Foto-Shooting bei Diana Weber Photography...

Ich freue mich die Bilder bei Ihnen Zuhause, an gewünschten Orten wie z.B. in der Natur, oder in einem Studio umzusetzen.

 

1. Schwangerschaft Bilder:

Gegen die 33 bis 35 Schwangerschaftswoche, wenn der Bauch schön rund ist, werden die Bilder am attraktivsten. Sie sollten sich während dem Shooting wohl und in einem angenehmen Zustand befinden. Nehmen Sie passende Kleidung wie z.B. Jeans, Blusen, Gilet, Foulard, Tücher etc. mit. Zudem sind bereits gekaufte Babygegenstände wie Bauwürfel, Holzspielwaren, Plüschtier, Spielautos, Schuhe etc. gute Accessoires, welche auf den Bauch gelegt werden.

 

Des weitern sind Geschwister oder der Vater herzlich willkommen am Foto-Shooting teilzunehmen.

 

 

2. Kinder:

Um gute Fotos machen zu können, sollten Kinder immer ohne Hunger und mit guter Laune wie auch gesund und ausgeschlafen für ein Shooting sein.

 

Zudem ist zu beachten, dass die Kleidung des Kindes wenn möglich ohne Muster, Logos etc. in uni Farbe sein sollte.

 

Auf den Foto-Shooting Bilder möchte ich die Kinder natürlich, lustig, quirlig, neugierig, glücklich, spontan, je nach Situation verlegen oder zurückhaltend zeigen.

 

 

3. Neugeborene & Babys:

Bilder von Neugeborenen sollten in der zweiten Woche  nach der Niederkunft gemacht werden da die Kleinen oft schlafen und sich während dem Schlafen noch in der Mutterbauch-Position (eingerollt) befinden. Accessoires, Decken etc. werden von mir fürs Shooting bereitgestellt. Eltern können die Accessoires wie „Chäppli“, Stirnband, Tücher oder Felle auslesen, ich helfe gerne bei der Zusammenstellung der Gegenstände. Eigene, persönliche Gegenstände dürfen ohne weiteres eingebracht werden.

 

 

4. Portrait Bilder:

Bei Portrait Bilder ist eine Visagistin von Vorteil. Das Make-Up wird  ca. 2h vor dem Foto-Shooting von der Make-Up Artistin vornehmen. Bei einem Foto-Shooting benötigt es sehr viel Make-Up. Erschrecken Sie nicht, wenn sie sich mit einer grossen Schicht Make-Up im Spiegel sehen. Mit dem Make-Up werden zudem Glanzstellen im Shooting-Licht vermieden.

 

Nehmen Sie Ihre Kleider gleich mit zur Visagistin damit die passenden Farbtöne gefunden werden.

 

 

5. Akt & Dessous:

Auch bei Akt & Dessous Shooting ist es von Vorteil, ein perfektes Make-Up bei einer Visagistin erstellen zu lassen. Zudem rate ich, sicher 2h vor Shootingbeginn Unterwäsche, Socken und Kleidungsstücke die auf der Haut Druckstellen hinterlassen können, auszuziehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Copyright by Diana Weber Photography / info@dianaweber.ch